Die Zeitfenster zum Thema:
Landwirtschaft & Obstbau

Im Alten Land wird seit über 900 Jahren Obst angebaut. Der Obstbau musste immer wirtschaftlicher werden und die Ansprüche der Verbraucher haben sich verändert. Der Einzelhandel und die EU-Vorgaben bestimmen die Handelsklassen und was als Handelsklasse I vermarktungsfähig ist. Der Anbau passt sich dem Markt an. Ende der 1980er Jahre wurde im Alten Land der Integrierte Anbau eingeführt. Heute ist die Anbaumethode Standard und die Zahl biologisch produzierender Beriebe steigt.
Das Alte Land ist ein besonderer Wirtschaftsraum, wo Erzeuger, Händler, Entwickler und Hersteller von Spezialmaschinen und -gerät und Forschung und Wissenschaft auf engem Raum zusammenwirken.


An fast allen der Zeitfenster des Hollerweges überschneiden sich Themen. Sie sind trotzdem immer nur einem Thema zugeordnet. Das Thema, was an dieser Stelle lebendiger erkennbar wird, als anderswo.

Zeitfenster zum Thema Landwirtschaft & Obstbau:

Beregnungsbecken Burweg


Wo Ihr auch, etwas zur Landwirtschaft & Obstbau erfahren könnt:

• Der Harmshof




Weiter Zeitfenster zum Thema Obstbau sind geplant:

• Die Esteburg
• In Steinkirchen